#1 Gehen wir zu weit? von Damian 17.03.2018 11:27

avatar

Du kannst das nicht als Satanist machen..... ?!?

Der Radikalisierung sind keine Grenzen gesetzt
als Satanist, da Satan die perfekte Lizenz ist,
wie die dunkle Erleuchtung des Satanismus total ist,
wie seine Weisheit über allem weltlichen Denken steht
und Verhalten, das menschliche Sterblichkeitsbedürfnisse zunichte macht
und die Christliche Lehre auf Dummheit reduzieren.
Satanischer Radikalismus ist völlig spirituell und lustvoll,
frei von den Konditionierungen dieser Welt die uns nur Schaden.
Wie wir wohl wissen, ist Satan sowieso der einzige Herrscher
aller Existenz und des Universums und Schicksals,
womit wir seine Herrschaft teilen können
durch Meditation, Zauberei und spirituelles Bewusstsein.
Vergiss die weltlichen Revolutionen.
Satan ist der Meister von allem,
sein Wille wird alles erobern,
er ist der ständige Gewinner nur durch seinen Willen,
und alles, was wir tun müssen, ist nur, dem Beispiel zu folgen
und wir konzentrieren uns darauf, seine dunkle Erleuchtung zu finden und umzusetzen.

Wir benutzen die satanische Lehre des Pentagonalen Antagonismus, ein 100 Punkte Programm zur Wiederherstellung des Menschen.

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz